Archiv für den Monat: September 2012

Online-Shop für die Medizintechnik mit Magento

Magento mediSales ShopHändler im Bereich der Medizintechnik dürfen sich freuen: Das bewährte mediSales.Shop System wurde von interSales grundlegend überarbeitet und auf eine neue technische Basis gestellt.

Magento ist jetzt der neue „Motor“ des für den Medizintechnik-Handel spezialisierten Online-Shops. Weiterlesen

Version 11 von Crystal Reports immer noch führend?

Crystal Reports liegt inzwischen in zahlreichen Versionen vor. Dementsprechend findet man bei Anwendern immer noch völlig unterschiedliche Versionsstände vor.

Ken Hamady hat in seinem Blog interessante Ergebnisse einer Umfrage veröffentlicht. Etwa 1200 Crystal Reports Anwender beantworteten seine Frage, welche Version sie einsetzen würden.

Interessanterweise führt auch im Jahr 2012 die inzwischen veraltete Version CR XI mit einigem Abstand.

Alle Infos in seinem Blogpost.

Quickstep News: Neues in der Medizintechnik

Das Quickstep-Entwicklerteam hat der Medizintechnik neue Funktionen spendiert:

  • Thema Dauerversorgung: Die Warenwirtschaft kennt nun eine neue separate Belegart Dauerversorgung mit spezifischen Funktionen:
    • tagesgenaue Versorgung Ihrer Patienten
    • automatische Disposition von Patienten-Aufträgen nach Fälligkeit
    • Hinterlegung der zur Kostenträgerabrechnung notwendigen Daten in der Dauerversorgung
  • Thema Sprechstundenbedarf: Die Preisfindung wurde erweitert um Sonderpreise. Sie erlaubt jetzt Sonderpreise je Kostenträger im Bereich der Sprechstundenbedarfsabrechnung
  • Thema Hilfsmittel (HIMI): Die einschlägige Hilfstabelle Hilfsmittelpreise wurde um neue Spalten und damit verbundenen Funktionalitäten erweitert.
    Neue Spalten sind

    • Schlüsselkennzeichen
    • LEGS
    • Bemerkunng intern
    • Bemerkung Kostenträger

    Eine erweiterte HIMI-Auswahl kann nun auch auf 7-stelliger Gruppenebene erfolgen.

Achtung Crystal Reports Anwender auf 64 Bit-Systemen!

Aufgepasst: Anwender von Crystal Reports, welche auf 64 Bit Windows Systemen arbeiten (wollen), sollten unbedingt am besten Crystal Reports Version 2008 einsetzen.

Gerade bei einer Umstellung von Quickstep-Arbeitsplätzen oder -Servern auf ein 64 Bit-Betriebssystem sollten Sie dies beachten, da es ansonsten zu Problemen kommen kann. Weitere Informationen gibt Ihnen gerne das interSales-Quickstep-Supportteam.

Quickstep News: Neue Oberfläche kommt in Kürze

Auch das Auge issQuickstep Neue Optikt mit: Quickstep kennen und schätzen Sie als ausgereifte, zuverlässige Warenwirtschaft. Aber sicher haben Sie sich manchmal gewünscht, das „Ding“ könnte etwas „schicker“ und zeitgemäßer aussehen?

In Kürze präsentieren wir Ihnen Quickstep in neuem Gewand: Modernes, zeitgemäßes Styling der Benutzer-Oberfläche mit verschiedenen Highlights: Weiterlesen

Quickstep News: Blättern in Suchhistorie

SuQuickstep Such-Historiechen Sie im Artikelstamm oder in den Kunden auch immer wieder mal nach denselben Einträgen? Nun müssen Sie diese nicht jedes Mal wieder neu eintippen:

In den wichtigsten Suchdialogen können Sie jetzt über die zwei neuen Pfeiltasten oben rechts im Suchfenster die letzten 50 Suchen zu diesem Dialog erneut aufrufen: Einfach auswählen, Suche starten, fertig.

Neu: Quickstepmodul Auto-Dokumentenvorlage

Sie kennen das: Beim Bearbeiten von Aufträgen und Schreiben von Rechnungen muss man – trotz Verwendung einer leistungsfähigen Warenwirtschaft – viele Dinge im Kopf haben. Gerne lässt man sich daher zuverlässig von seiner Software erinnern, ganz besonders dann, wenn wichtige Dokumente oder gar Pflichtdokumente einem Beleg beigefügt werden müssen.

Beispiele dafür sind hinlänglich bekannt: Ein Datenblatt zu einem Produkt beifügen, ein Zertifikat, ein Gefahrgutblatt, … Weiterlesen

Quickstep Attributeverwaltung

Mit der Attribute-Verwaltung optimiert für eCommerce

Was man früher einmal schnöde als „Felder“ bezeichnete, heißt heute neudeutsch „Attribute“. Gemeint sind die kleinsten Informationseinheiten von Artikeln, welche ein Produkt vollständig beschreiben, zum Beispiel für die Darstellung in einem Online-Shop.

Die Quickstep Warenwirtschaft wurde jüngst um eine entsprechende Logik erweitert, mit der man sehr komfortabel direkt im Artikelstamm Attribute anlegen und je Artikel verwalten kann. Diese Informationen können dann direkt über die QBus-Schnittstelle an einen Online-Shop geschickt werden. Dies geschieht automatisch im Hintergrund und ohne Zutun des Anwenders.

Weiterlesen