Archiv für den Monat: Januar 2014

Redis Cache zur Steigerung der Magento Performance einrichten

redis_logoDie Zeiten, in denen Magento Shops als träge galten, sind – zum Glück – lange vorbei. Neben den Optimierungen, die das Magento Core Team in den Kern eingebracht hat, tragen vor allem diverse Caching-Systeme zur deutlichen – objektiv und subjektiv – meßbaren Beschleunigung bei.

Redis – ein Opensource Caching System – kann unserer Erfahrung nach sowohl das Magento Frontend als auch das Backend ganz erheblich beschleunigen. Dank der direkten Unterstützung seit Magento 1.8 lässt es sich einfach in jedem Magento Shop integrieren. Wir erklären wie.

Bundeslandabfrage in Magento abschalten per Konfiguration

magento-nostate-mitstate

Nervig und überflüssig: die Frage nach dem Bundesland in der Kundenregistrierung von Magento

Wer kennt es nicht – diesen leichten Ärger darüber, dass in der Kundenregistrierung von Magento die lästige Abfrage nach dem Bundesland kommt? Und die ist dann auch noch eine Pflichtangabe…

Kein Wunder, stammt Magento doch aus den Vereinigten Staaten – und da ist die Angabe des „State“ genau so wichtig wie die Postleitzahl. In deutschen Landen kräht dagegen kein Hahn danach, ob nun Bayern oder NRW angesagt ist

Das Magento Entwicklerteam hatte jedoch Einsehen: Seit Version 1.7 lässt sich dieses Verhalten per Konfiguration im Backend mit zwei Klicks ändern: Weiterlesen

jasba.de – Relaunch der Unternehmenswebsite mit Magento

Magento liefert für jasba.de die Technik für alle - auch mobile - Endgeräte

Magento als Basis für jasba.de bringt die Inhalte auf den Desktop sowie auf mobile Geräte wie Tablets und Smartphones

Schöne Produkte haben eine schöne und aufwändige Darstellung im Internet verdient. So hat interSales kürzlich einen kompletten Relaunch der Website jasba.de durchgeführt. Jasba ist ein Hersteller hochwertiger Fliesen und Mosaike. Die wesentlichen Ziele für den Relaunch waren:

  • Bestmögliche Präsentation der Artikel
  • Optimaler Überblick über das Produktsortiment – für alle Zielgruppen: vom Architekten über den Fliesenleger bis hin zum Endkunden
  • Verbessertes Ranking in den Suchmaschinen – Seite 1 für alle zentralen Keywords
  • Optimale Usability: Gute Übersichtlichkeit in Verbindung mit einfacher Navigation und direktem Zugriff auf alle wichtigen Informationen
  • Einfache Pflege aller Inhalte unter Beibehaltung aller Weiterentwicklungsmöglichkeiten der technischen Plattform
  • Optimierung der gesamten Website für mobile Endgeräte – Besucher mit Tablets (iPad) oder Smartphones sollen eine maßgeschneiderte Oberfläche erhalten.

Weiterlesen