Archiv der Kategorie: Magento 2

Magento bleibt auch unter Adobe auf Kurs, und nimmt weiter Fahrt auf. Unsere Eindrücke von der Magento Europe Live in Barcelona.

Fast 2000 Teilnehmer, das größte Magento Event jemals in Europa, und ein Sack voller Neuerungen und Ankündigungen. Nicht nur deswegen haben wir diesem Treffen von Magento Spezialisten, Entwicklern und Anwendern mit Spannung entgegengesehen. Vor allem durfte man gespannt sein, welche Richtung Magento nun unter der Federführung von Adobe nach der kürzlich erfolgten Übernahme einschlagen wird.

 

Committment zu Community und Open-Source

Soviel vorneweg: Nach unserem Eindruck wird sich Magento noch rascher weiterentwickeln. Zudem wurde vielfach mit großem Nachdruck betont, dass die Community in Verbindung mit dem Open-Source Gedanken weiterhin das Fundamenten von Magento darstellt. Weiterlesen

[Vortrag] Bluefoot CMS für Magento – was geht?

Bluefoot CMS MagentoMagento-Stammtische sind eine tolle Einrichtung: An Magento Interessierte Menschen kommen für einen lockeren Plausch zusammen, mit einem zumeist intensiven Austausch über viele Magento-Themen.

So auch geschehen beim Magento-Stammtisch in Aachen (#MageAC), ausgerichtet am 7. Mai 2018 – wie immer von der Magento-Agentur integer_net – hier entlang zum offiziellen Bericht über diesen Abend.

Ich hatte dankenswerter Weise die Gelegenheit, einen Vortrag über Bluefoot CMS halten zu dürfen.  Der gemischten Zuhörerschar – von Entwicklern über Marketing-Spezialisten bis hin zu Praktikanten – habe ich dabei berichtet über:

  • Was kann Bluefoot zur Zeit? Eine ganze Menge – es ist ein wirklich komfortabler Seiteneditor, der sowohl Shopbetreibern als auch Entwicklern heute schon eine Menge bietet
  • Was kann Bluefoot nicht, bzw. wo liegen Nachteile? Der Editor ist als Version 1 anzusehen, so dass wünschenswerte Funktionen fehlen, z.B. die Möglichkeit, unterschiedliche Bildschirmgrößen „behandeln“ zu können
  • Was bringt die Zukunft? Mit der noch in diesem Jahr erscheinenden Magento Version 2.3 wird der Nachfolger von Bluefoot namens Page Builder veröffentlicht. Diese bringt nützliche neue Features, eine Plugin-Architektur für noch einfachere Erweiterung sowie Unterstützung für die Magento Open Source Edition (ehemals „Community Edition“) mit. Wenngleich nicht kostenlos, so werden doch dann alle Shopbetreiber die Chance bekommen, von Page Builder und seinen Vorzügen zu profitieren.

Die Slides zum Vortrag können hier heruntergeladen werden.

Zudem gibt es einen ausführlichen Artikel zum Thema Bluefoot CMS für Magento.

Bluefoot – das optimale Magento CMS?

Bluefoot CMS Magento

Mit Bluefoot verfügen Magento-Shopbetreiber über völlig neue Möglichkeiten, CMS-Inhalte zu erstellen und zu präsentieren. Hier erfahren Sie alles über das neue Magento CMS.

Welcher Shop-Betreiber wünscht sich das nicht: das optimale Shopsystem und dazu das perfekte CMS? Magento liefert schon einmal die optimale Shopsoftware, was man allerdings von seinem CMS nicht behaupten kann, denn das Beste, was man über das in Magento integrierte CMS sagen kann, ist, dass es integriert ist. Was jedoch Funktionsumfang und Bedienkomfort angeht, bleibt es weit hinter dedizierter CMS-Software zurück. Weiterlesen

So können Shopbetreiber die Sicherheit ihres Magento-Shops mit dem Security Scanner prüfen

Für Shopbetreiber kann es schwierig sein, den Überblick über den aktuellen Sicherheitsstatus ihres Magento-Shops zu behalten. Es stellen sich im laufenden Betrieb viele Fragen zur Magento Sicherheit:

  • Habe ich aktuell Sicherheitslücken in meinem Magento-Shop?
  • Gibt es Sicherheitspatches, die noch eingespielt werden müssen?
  • Weist meine technische Umgebung sicherheitsrelevante Konfigurationsprobleme auf?
  • Ist mein Shop eventuell schon kompromittiert worden?
  • Besteht generell dringender Handlungsbedarf, oder ist alles “im grünen Bereich”?

Mit dem Magento Security Scanner stellt der Shopsoftware-Hersteller nun ein kostenfreies Prüf-Tool zur Verfügung, welches Shopbetreiber selbst einrichten können, um die Magento Sicherheit fortlaufend automatisch überwachen zu lassen. Es ist eine offizielle Alternative zum seit mehreren Jahren verfügbaren magereport.com, mit erweiterten Analysemöglichkeiten. Weiterlesen