interSales AG Internet CommerceinterSales Internetagentur Köln

Rufen Sie uns an:
0221 - 279050

magento-certficate-solution-specialist
magento-certficate-developer

Bestimmungen für den Kauf und die Nutzung von Softwarelizenzen der interSales AG Internet Commerce

Die interSales AG Internet Commerce (im Folgenden „interSales“ genannt) empfiehlt Ihnen als Käufer einer Softwarelizenz (im Folgenden „Lizenznehmer“ genannt) die folgenden Bestimmungen vor Kauf der Lizenz und vor Installation und Nutzung der Software sorgfältig zu lesen.

Gegenstand dieser Bestimmungen

interSales ist Hersteller, Lizenzgeber und Eigentümer der Software. Software im Sinne dieser Bestimmungen sind verschlüsselte oder unverschlüsselte Computerprogramme, Skripte und zugehörige Dokumentationen. Bei unverschlüsselter Software handelt es sich um den Quellcode des Programms.
Gegenstand dieser Bestimmungen sind die Erteilung einer Lizenz durch interSales sowie Art und Umfang der Nutzung der Lizenz durch den Lizenznehmer.

Nur gewerbliche Nutzung

Der Lizenznehmer verpflichtet sich, die Software nur zu gewerblichen Zwecken zu nutzen.

Einverständniserklärung des Lizenznehmers

Mit dem Kauf der Lizenz erklärt sich der Lizenznehmer mit diesen Bestimmungen einverstanden. Sollte er mit einer der Bestimmungen nicht einverstanden sein, darf er diese Software nicht installieren oder nutzen. Der Lizenznehmer verpflichtet sich, die Software ausschließlich in Übereinstimmung mit diesen Bestimmungen zu nutzen.
Die Bestimmungen werden wirksam, sobald der Lizenznehmer die Software von der Website der interSales herunterlädt oder sie per Email dem Lizenznehmer zugestellt wird.
Diese Bestimmungen gelten gleichermaßen für kostenlos zur Verfügung gestellte Software.

Lizenzerteilung

Mit dem Kauf der Lizenz erhält der Lizenznehmer einen auf ihn ausgestellten Lizenzschlüssel, der die Installation der Software ermöglicht. Der Lizenzschlüssel ist auf den Lizenznehmer bei interSales registriert. Er ist ausschließlich gültig für die erworbene Softwarelizenz und darf nur vom Lizenznehmer verwendet werden.
Die Lizenz ist zeitlich unbegrenzt.
Die Lizenz darf lediglich in einer einzigen Magento-Installation (Magento-Instanz) verwendet werden. Für die Verwendung der Software in weiteren Magento-Installationen bedarf es jeweils einer neuen Lizenz, die bei interSales erworben werden kann. Eine Kopie der Software darf auf einem Testsystem genutzt werden.
Die Lizenz wird nicht erteilt für den Verkauf, die Vermietung, den Verleih oder eine anderweitige – auch nicht kommerzielle - Übertragung der Software oder der Softwarelizenz an Dritte.
Der Lizenzgeber ist berechtigt, in regelmäßigen Abständen mittels technischer Maßnahmen die Gültigkeit der Lizenz zu überprüfen. Bei der Überprüfung werden keine personenbezogenen Daten übermittelt.
Nach Kauf erhält der Lizenznehmer die Rechnung als PDF-Datei.

Haftung

interSales haftet nicht

  • für Schäden (einschließlich entgangenem Gewinn und Folgeschäden) , die durch unsachgemäße Anwendung oder Nutzung der Software durch den Lizenznehmer oder seinen Erfüllungsgehilfen entstanden sind
  • für Schäden, die aus rechtswidriger Nutzung der Software entstanden sind
  • für Schäden jeglicher Art, die aus der Nutzung der Software resultieren – soweit dies gesetzlich zulässig ist
  • für Schäden jeglicher Art, die daraus resultieren, dass die Software nicht genutzt werden kann – soweit dies gesetzlich zulässig ist

interSales haftet in jedem Fall höchstens bis zu der Summe, die für die Softwarelizenz bezahlt wurde.

Gewährleistung

interSales weist darauf hin, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, Computersoftware so zu erstellen, dass sie in allen Anwendungen und Installations­umgebungen fehlerfrei arbeitet. Eine Fehlerfreiheit wird daher nicht garantiert. Fehler, die bei der Softwarenutzung durch den Lizenznehmer auftreten, können bei unverzüglicher Meldung an interSales durch interSales behoben werden, sofern sie reproduzierbar sind. interSales behält sich bei auftretenden Fehlern eine Rückabwicklung des Kaufs vor.
interSales garantiert, dass die Software im Sinne der Programmdokumentation und Bedienungsanleitung grundsätzlich brauchbar ist. Sollte dies nicht der Fall sein, hat der Lizenznehmer das Recht zur Kündigung (siehe Kündigung, Rückerstattung), den Kauf rückgängig zu machen.
Andere Eigenschaften als die in der Programmdokumentation und Bedienungsanleitung beschriebenen kann interSales nicht gewährleisten.

Kündigung, Rückerstattung

Der Lizenznehmer hat das Recht, die Lizenz jederzeit und ohne Fristen zu kündigen. Erfolgt die Kündigung innerhalb der ersten 14 Tage nach Lizenzerwerb (ab Datum der Rechnung) oder aufgrund dessen, dass die Software nicht im Sinne der Programmdokumentation und Bedienungsanleitung brauchbar ist, so erstattet interSales der Kaufpreis.
Falls der Lizenznehmer gegen Lizenzbestimmungen der interSales verstößt, hat interSales das Recht zur sofortigen Kündigung der Lizenz.
Der Lizenznehmer ist im Falle der Kündigung verpflichtet, sämtliche Softwarekopien und Datensicherungen dieser Software sofort zu löschen und dies schriftlich gegenüber interSales zu erklären.

Sonstiges

Dieser Vertrag unterliegt der Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland und ist so anzuwenden, als ob die betreffenden Rechtsgeschäfte in der Bundesrepublik Deutschland stattfänden. Gerichtsstand ist Köln.

Hinweis: Wir setzen Piwik für Webanalyse Zwecke ein. Wenn Sie mehr erfahren oder dem Tracking widersprechen wollen, klicken Sie bitte hier. X